Hotelbetten im Landhausstil

Vor allem Großstädter sehnen sich regelmäßig nach einem Urlaub, bei dem sie nicht nur den Alltag, sondern auch den Lärm und die Eindrücke der Stadt vergessen können. Immer mehr Hotelketten entscheiden sich daher dazu, ihre Einrichtung an einen Landhausstil anzupassen. Die damit verbundene Gestaltung schließt hier nicht nur die allgemeine Gestaltung des Wohnbereiches, sondern selbstverständlich auch das Design der Hotelbetten mit ein.

Hotelbetten im Landhausstil charakterisieren sich hier vor allem durch die Verwendung von Holz im Mix mit vornehmlich heller Bettwäsche, die gegebenenfalls durch Blümchenmuster aufgelockert wird. Durch die Verwendung des natürlichen Materials wird der Hotelbetrieb vor keine zusätzlichen Aufgaben gestellt. Im Gegenteil!

Holz erweist sich in der Regel als ein sehr dankbares Material, das keine hohen Anforderungen in Bezug auf die Pflege stellt. Dennoch ist es immer sinnvoll, die Hotelbetten im Landhausstil regelmäßig mit Holzpflegemittel zu bearbeiten, damit sich die Gäste lange an ihnen erfreuen können. Die in der Hotellerie beliebten Boxspringbetten werden mittlerweile von vielen Händlern im Landhausstil angeboten und offerieren zudem häufig zusätzliche Lagerungsmöglichkeiten im Bettkasten.

Hotelbetten im Landhausstil charakterisieren sich durch:

  • die Verwendung natürlicher Materialien
  • helle, schlichte Bettwäsche
  • eine elegante, ländliche Optik.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.