Anzahl der Hotelbetten in Deutschland

Sowohl in Großstädten wie Berlin oder Hamburg als auch auf dem Land floriert der Hotelmarkt. Dementsprechend ist es nachvollziehbar, dass die Zahl der Hotelbetten im Laufe der letzten Jahre stark angestiegen ist.

So stehen in Deutschlands Hotels derzeit mehr als 1.800.000 Betten die mit durchschnittlich 60% im Jahr ausgelastet sind. Aufgrund der Tatsache, dass sich vor allem die Hauptstädte der Bundesländer über steigende Besucher- und Touristenzahlen aus dem In- und Ausland freuen, ist davon auszugehen, dass hier in ein paar Jahren auch die 2 Millionen-Marke geknackt sein wird.

Mit Hinblick auf die beliebteste Hotelbettenart kann festgehalten werden, dass das Boxspringbett, vor allem im Zusammenhang mit gehobeneren Häusern, eine immer bedeutendere Rolle spielt. Dieses wird in hoher Stückzahl verkauft und lässt sich teilweise durch Zusatzfunktionen, wie ein individuell verstellbares Kopfteil, noch weiter an den Nutzer anpassen.

Fazit: Aktuelle Studien gehen davon aus, dass die 2 Mio.-Marke in Bezug auf die Anzahl der in Deutschland stehenden Hotelbetten bald geknackt sein wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.